#MERRY XMAS!


Das Nachsorgeteam „Rückenwind“ verleiht Flügel auf dem Weg nach Hause.

„Rückenwind“ begleitet Babys, die einen schwierigen Start ins Leben haben, und ihre Eltern auf dem Weg nach Hause. Viele frühgeborene oder chronisch kranke Kinder können mit dieser Unterstützung die Klinik früher verlassen.

Die sozialmedizinische Nachsorge durch „Rückenwind“ gibt den Eltern Sicherheit und Kompetenz: Im Anschluss an die Zeit in der Klinik kümmern sich erfahrene Fachkräfte wie Kinderkrankenschwestern oder eine Kinderärztin um die betroffenen Familien, und zwar zu Hause, im vertrauten Umfeld.

Die Leistungen des Nachsorgeteams „Rückenwind“ werden durch die Kostenträger aber nicht komplett refinanziert. So muss ein Teil der Kosten derzeit durch Spenden aufgebracht werden.

 

Wir von CHANGE haben uns in diesem Jahr entschieden an „Rückenwind“ zu spenden und dafür auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden und Partner zu verzichten. Denn wir alle haben in unserem Leben schon viel Schönes erlebt. Wir haben unzählige Geschenke bekommen und verschenkt. Jetzt erfüllen wir uns einen Wunsch: Wir helfen mit, genau den Menschen zu helfen, die unsere Unterstützung dringend benötigen.

DE| EN